Die Stiftung
inlumine

Erfülltes Leben für Menschen mit Behinderungen

Die Stiftung inlumine und ihre Institutionen bieten fachkundige Betreuung und Begleitung für Menschen mit Behinderungen. Das «Haus Sonnmatt» in Langenbruck und das Haus «Im Rebgarten» in Oberwil ermöglichen aufgrund flexibler Wohnformen und Tagesstrukturen eine individuelle Entfaltung und ein selbstbestimmtes Leben.
Dabei spielt das Leben in der Gemeinschaft und der Kontakt zu anderen Menschen innerhalb und ausserhalb der Institutionen eine wichtige Rolle. Viele unserer Bewohnenden schätzen die Geborgenheit und die Gemeinschaft ihrer Wohngruppe und bleiben bis ins hohe Alter in ihrer gewählten Umgebung.

Impressionen unserer Häuser

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat inlumine besteht aus 5 Mitgliedern, die für eine Amtsdauer von 3 Jahren gewählt sind. Seine Mitglieder bringen ihre Kompetenzen und Berufserfahrungen in den Bereichen Finanzen, Recht, Bauwesen sowie Betriebswirtschaft, Management und Kommunikation ein.

Organigramm PDF
Portaitbild Präsident Hans Ulrich Nabholz | inlumine
Hans Ulrich Nabholz
 Präsident/Delegierter Haus Im Rebgarten 079 706 60 88 Mail
Portraitbild Rolf Münch | inlumine
Rolf Münch Delegierter Haus Sonnmatt 079 601 95 10 Mail
Portaitbild Katja Prowald | inlumine
Katja Prowald Aktuarin/ Kommunikation 079 207 33 77 Mail
Portaitbild Thorsten Zöbelin | inlumine
Thorsten Zöbelin Bauwesen 076 647 69 47 Mail
Portraitbild Christine Hof | inlumine
Christine Hof Sekretariat Stiftung 062 398 30 54 Mail
Portaitbild Claude Scharowski | inlumine
Claude Scharowski Finanzen 079 470 72 66 Mail